Auszug aus der O-01.03 Beitragsordnung

  1. Beitragssätze (beachte jedoch Pkt. 1 und 2)
Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre *)  6,50 €
Erwachsene 10,00 €
Gemeinschaftsbeitrag *) 21,00 €
Passive / Fördermitglieder  6,00 €
Schüler/Auszubildende/Studenten *)  6,50 €
Kinder < 6 Jahre (wenn ein Erziehungsberechtigter Vollmitglied ist) *)  0,00 €
   
Zusatzbeiträge (pro Monat):  
Taekwondo  1,00 €
Fitnessbereich **)  5,00 €
Yoga-Abteilung 15,00 €
Kindertanzen (Kooperation Sport- und Gesundheitseinrichtung) 20,00 €

 

download Übersicht Beiträge

*) Liegen die Voraussetzungen für die Beitragsstufen nicht mehr vor, so werden die Beiträge, sofern keine Anträge (Nachweise) termingerecht vorliegen, automatisch angepasst. Bei einem Gemeinschaftsbeitrag zerfällt diese automatisch in Einzelmitgliedschaften. Alle daraus entstehenden Mitgliedsbeiträge werden durch die bestehende Einzugsermächtigung eingezogen. Dieses gilt auch für den Fall, dass ein Jugendlicher 18 Jahre alt wird und nicht mehr beim Gemeinschaftsbeitrag berücksichtigt werden kann. Eine schriftliche Information über diese automatische Anpassung erfolgt nachträglich.

Wird ein Mitglied durch die Mitarbeit im erweiterten Vorstand oder per Vorstandsbeschluss beitragsfrei, so gilt bei einem Gemeinschaftsbeitrag folgende Regelung:
Gemeinschaftsbeitrag(neu) = Gemeinschaftsbeitrag(alt) – Beitrag als Einzelmitglied

Beispiele:
aktives erwachsenes Mitglied: Gemeinschaftsbeitrag(neu) = 21 € - 10 € = 11 €
passives erwachsenes Mitglied: Gemeinschaftsbeitrag(neu) = 21 € - 6 € = 15 €
aktives (Schüler, Azubi, Student) Mitglied: Gemeinschaftsbeitrag(neu) = 21 € - 6,50 € = 14,50 €

**)Fitnessbereich

für alle Nutzer des Fitnessbereiches (Waldstadion), unabhängig vom Alter. Dieses gilt auch für die Lauftreff-Gruppen (Leitung Andy Brederlow). Ferner gilt dieses auch für „Schlüsselabholer“. Diese Nutzer erhalten einen besonders gekennzeichneten Mitgliedsausweis, der auf Verlangen von Vorstandsmitgliedern, bzw. vom Vorstand bestimmten Personen, vorgezeigt werden muss.
Für Trainingsgruppen anderer Sparten gilt dieses nicht, wenn diese Trainingszeiten zuvor von der Spartenleitung angezeigt wurde (z.B. durch Trainingspläne).